Anmelden
Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
Seite gefunden 0 Suchergebnisse
Suchergebnisse

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Internetangebotes der Firma M&M MeSa Management GmbH

(nachfolgend „Nutzungsbedingungen“)

 

1.Leistungen von www.jagdfinder.de

1.1 Die Firma M&M MeSa Management GmbH betreibt unter der Internetadresse www.jagdfinder.de (nachfolgend „Internetseite“) ein Internetportal für die Vermittlung von Waren und Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit der Jagd stehen.

1.2 Über die Internetseite können Nutzer Waren und Dienstleistungen im Sinne von Ziffer 1.1 anbieten (nachfolgend „Anbieter“) oder diese Angebote annehmen (nachfolgend „Kunde“). Verträge werden unmittelbar zwischen den Nutzern geschlossen. Jagdfinder wird nicht selbst Partei dieser Verträge. Nutzer im Sinne dieser Nutzungsbedingungen sind Verbraucher i.S.v. § 13 BGB und Unternehmer i.S.v. § 14 BGB, die sich für die Nutzung der Internetseite registriert haben.

1.3 Jagdfinder bietet den Nutzern darüber hinaus eine Informations- und Kommunikationsplattform. Nutzer haben die Möglichkeit, die Angebote anderer Nutzer zu kommentieren, diese zu bewerten und ihnen elektronische Nachrichten zukommen zu lassen.

 

2. Geltungsbereich

2.1 Die Nutzung der Internetseite erfolgt ausschließlich aufgrund dieser Nutzungsbedingungen.

2.2 Abweichungen von diesen Nutzungsbedingungen sind nur wirksam, wenn Jagdfinder diese ausdrücklich schriftlich bestätigt.

2.3 Hinweise auf die Geltung gesetzlicher Vorschriften haben nur klarstellende Bedeutung. Auch ohne eine derartige Klarstellung gelten daher die gesetzlichen Vorschriften, soweit sie in diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht unmittelbar abgeändert oder ausdrücklich ausgeschlossen werden.

 

3. Vertragsbedingungen für Verträge zwischen den Nutzern

3.1 Den einzelnen Verträgen, die über die Internetseite zwischen den Nutzern zu Stande kommen, können zusätzliche Allgemeine Geschäftsbedingungen des jeweiligen Nutzers zu Grunde liegen. Ist dies der Fall, wird der Nutzer ausdrücklich auf die zusätzlichen Bedingungen hingewiesen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Nutzers regeln dann den Inhalt der einzelnen Verträge.

3.2 Sollte der Kunde Verbraucher i.S.v. § 13 BGB sein und der Anbieter Unternehmer i.S.v. § 14 BGB, hat der Anbieter den Kunden über sein gesetzliches Widerrufsrecht zu belehren und die ihn treffenden Informationspflichten zu erfüllen.

 

4. Zulassung und Registrierung zur Datenbank

4.1 Für die Nutzung der Internetseite ist eine Registrierung erforderlich.

4.2 Der Nutzer ist berechtigt, sich online (Link) über die Eingabe einer E-Mail-Adresse uns eines selbst gewählten Benutzernamens, für den persönlichen Bereich zu registrieren. Unmittelbar nach erfolgreicher Eingabe und Bestätigung der AGBs und Datenschutzbedienungen, erhält der per E-Mail ein persönliches Passwort. Nach der Registrierung ist der Nutzer dazu berechtigt, Jagdangebote oder Gesuche auf Jagdfinder.de anzubieten und zu verwalten.

4.3 Die Registrierung und Zulassung durch Jagdfinder erfolgt individualisiert.  Im Falle einer Registrierung ist nur die jeweils registrierte Person zur Nutzung berechtigt. Die registrierte Person ist verpflichtet, Benutzernamen und Kennwort geheim zu halten und vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Bei Verdacht des Missbrauchs durch einen Dritten wird der Nutzer Jagdfinder hierüber unverzüglich informieren. Sobald Jagdfinder Kenntnis von der unberechtigten Nutzung erlangt, ist Jagdfinder berechtigt, den Zugang zu sperren.

 

5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1 Für private Nutzer ist die Nutzung der Jagdfinder-Dienste Kostenlos.

5.2 Für gewerbliche Nutzer ist die Nutzung der Jagdfinder-Dienste in den ersten 6 Monate kostenlos. Danach wird pro Inserat eine Einstellgebühr in Höhe von 29,90 € zzgl. gesetzlicher MwSt. berechnet und erhoben. Die Dauer beträgt 30 Tage und verlängert sich automatisch um weitere 30 Tage.

5.3. Die Abrechnung erfolgt ausschließlich auf elektronischem Weg durch Übersendung einer Rechnung per E-Mail. Der in der Rechnung ausgewiesene Endbetrag ist nach Zugang der Rechnung sofort zur Zahlung fällig. Jagdfinder wird den Nutzer vor jeder Buchung einer kostenpflichtigen Leistung ausdrücklich auf die Kostenpflichtigkeit sowie auf die Höhe der anfallenden Kosten hinweisen.

 

6. Bedingungen für Nutzer

6.1 Die Registrierung und Zulassung zur Internetseite  wird allein durch Jagdfinder bestimmt. Ein Anspruch auf Zulassung  besteht nicht.

6.2 Der Nutzer verpflichtet sich, dass die von ihm eingestellten Angebote und Informationen  nicht im Widerspruch zu diesen Nutzungsbedingungen oder dem geltenden Recht stehen. Er ist weiter verpflichtet, die Angebote vollständig und wahrheitsgemäß einzustellen, insbesondere den Inhalt und/oder die Eigenschaften der von ihm angebotenen Ware und/oder Dienstleistung zu beschreiben.

6.3 Der Nutzer ist nicht berechtigt, die ihm über Jagdfinder angebotenen Kommunikationswege und – mittel rechtsmissbräuchlich zu verwenden, z.B. durch den Versand von Spam-E-Mail.

 

7. Gewährleistung

7.1 Jagdfinder übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit der Datenbank sowie für

die Richtigkeit und Vollständigkeit der von den Nutzern eingestellten Angeboten.

7.2 Da Jagdfinder hinsichtlich der zwischen den Nutzern geschlossenen Verträge nicht Vertragspartner ist, stehen den Nutzern in diesem Fall gegen Jagdfinder keine Ansprüche wegen etwaiger Sach- oder Rechtsmängel zu.

 

8. Haftung

8.1 Jagdfinder haftet auf Schadensersatz wegen der Verletzung vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie in Fällen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatz für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Unter einer wesentlichen Vertragspflicht sind Pflichten zu verstehen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

8.2 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Ansprüche bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften, wie z.B. die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder für die Übernahme einer Garantie, bleiben unberührt.

8.3 Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Jagdfinder.

 

9. Vertragsdauer, Sperrung, Kündigung

9.1 Der Vertrag zwischen Jagdfinder und dem Nutzer wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Beide Parteien sind berechtigt, den Nutzungsvertrag mit einer Frist von 1 Monat zum Ende eines Kalendermonats zu kündigen.

9.2 Verstößt der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen, ist Jagdfinder berechtigt, die Nutzung der Internetseite durch den Nutzer zeitweilig oder auf Dauer zu sperren. Jagdfinder ist insbesondere berechtigt, die Nutzung zu sperren, wenn der Nutzer seine Pflichten aus den mit anderen Nutzern geschlossenen Verträgen nicht erfüllt oder mit der Zahlung des Rechnungsbetrages über einen Zeitraum von 30 Tagen in Verzug ist.

9.3 Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

 

10. Nutzungsrechte an den Kommentaren/Bewertungen

10.1 Nutzer sind berechtigt, Kommentare und/oder Bewertungen über einen anderen Nutzer in die Internetseite einzustellen. Mit Einstellung eines Kommentares und/oder einer Bewertung überträgt der Nutzer das ausschließliche und unwiderrufliche Recht zur dauerhaften Speicherung und zur öffentlichen Zugänglichmachung dieses Kommentares und/oder dieser Bewertung an Jagdfinder.

10.2 Alle übrigen Rechte an den Kommentaren und/oder Bewertungen verbleiben bei dem Nutzer Jagdfinder haftet somit insbesondere nicht für den Inhalt eines veröffentlichten Kommentares und /oder Bewertung. Jagdfinder behält sich vorbehaltlich einer umfassenden Prüfung jedoch das Recht vor, den Kommentar und/oder die Bewertung unverzüglich zu entfernen und den jeweiligen Nutzer zu sperren, sobald Jagdfinder Kenntnis von einem möglichen Rechtsverstoß erlangt.

10.3 Jagdfinder haftet für fremde Kommentare und/oder Bewertungen frühestens ab Kenntniserlangung von einem Rechtsverstoß oder wenn Jagdfinder sich den fremden Kommentar und/oder Bewertung zu Eigen gemacht hat.

 

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Streitbeilegung

11.1 Für diese Geschäftsbedingungen sowie die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Jagdfinder und dem Nutzer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn der Nutzer Verbraucher i.S.v. § 13 BGB ist und zum Zeitpunkt der Registrierung seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

11.2 Ist der Käufer Kaufmann i.S.d. Handelsgesetzbuchs, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten unser Geschäftssitz in Nordhorn. Entsprechendes gilt, wenn der Käufer Unternehmer i.S.v. § 14 BGB ist. Wir sind jedoch in allen Fällen auch berechtigt, Klage am allgemeinen Gerichtsstand des Nutzers zu erheben. Vorrangige gesetzliche Vorschriften, insbesondere zu ausschließlichen Zuständigkeiten, bleiben unberührt.

Stand: Oktober 2017

Anzeigen vergleichen